Turbinen-Durchflusssensoren sind Messwertaufnehmer zur Volumenstromerfassung oder für Dosieraufgaben für Flüssigkeiten. Durch ihre besonders kompakte Bauform, ihren sehr weiten Messbereich und ihre überzeugende Messgenauigkeit bestehen nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten.

Turbinen-Durchflusssensoren VT15 / VT20 / VT25 / VT40
Die Turbinen-Durchflusssensoren der Baureihe Turbotron sind Messwertaufnehmer zur Volumenstromerfassung oder für Dosieraufgaben für Flüssigkeiten. Durch ihre besonders kompakte Bauform, ihren sehr weiten Messbereich und ihre überzeugende Messgenauigkeit bestehen nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Die Baureihe Turbotron steht je nach Ausführung in den Nennweiten DN 15, DN 20, DN 25 und DN 40 zur Verfügung.

Turbinen-Durchflusssensoren VTY
SIKA bietet technisch kompetente Beratung durch Kenntnis der Applikationen und Zusammenarbeit bereits in der Entwicklungsphase. Flexible, kunden- und anwendungsorientierte Anpassung bestehender Standards sowie enge Kooperation in den Bereichen Qualitätssicherung und Produktverbesserung gewährleisten optimale Ergebnisse. Verschiedene Sensoren oder Funktionen können miteinander kombiniert werden. Mit SIKA Turbinen-Durchflusssensoren verfügen Sie über präzise und robuste Aufnehmer zur Volumenstrommessung oder für Dosieraufgaben bei Wasser und Wassergemischen.

Einschub-Durchflusssensoren VTY / VTH
Einschub-Durchflusssensoren vom Typ VTY10, VTH15/20/25 wurden speziell für den Einbau in Armaturen entwickelt, und zeichnen sich durch eine einfache und platzsparende Systemintegration aus. Typische Anwendungen für diese Durchflusssensoren kommen aus den Bereichen:

  • Trinkwasser-Zapferkennung
  • Wasserbehandlung
  • Leckageerkennung

In der Regel bestehen Einschub-Durchflusssensoren aus drei Komponenten: einem Turbineneinschub, einem Hall-Effekt-Sensor und einer Hallsensor-Aufnahmehülse. Dieser dreiteilige Aufbau ist der Schlüssel für den platzsparenden Einbau beispielsweise in Filterköpfe und erlaubt den separaten Einbau von messstoffberührenden- und elektrischen Komponenten. Eine hochwertige Saphirlagerung sorgt für eine lange Lebensdauer des Messsystems und ermöglicht durch niedrige Anlaufgeschwindigkeiten die Messung  kleiner Durchflussmengen ab einem Liter pro Minute.

Turbinen-Durchflusssensoren VTR
Turbinen-Durchflusssensoren der Baureihe VTR werden zur Messung unterschiedlicher, niederviskoser Medien, wie z.B. Wasser oder Kühlmittel, eingesetzt. Gefertigt aus Edelstahl und mit einem Hartmetall gelagerten Turbinenrad ausgestattet sind sie Langlebig und sorgen für anhaltend zuverlässige Messergebnisse. Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten auf spezielle Applikationen standen bei der Konstruktion dieser Turbinen-Durchflusssensoren im Fokus. Ausführungen mit Gewinde oder Flanschanschluss, eine große Auswahl unterschiedlicher Nennweiten und Anwendungsspezifische Messaufnehmer lassen eine Anpassung auf eine Vielzahl Applikationen zu. Messaufnehmer sind beispielsweise in Ausführungen mit und ohne Hilfsenergie oder für hohe Temperaturen erhältlich. Um stets genaue Messwerte zu gewährleisten, wird ab Werk der für jedes Gerät charakteristische K-Faktor – die Anzahl der gemessenen Pulse pro Liter – bestimmt und auf dem Typenschild vermerkt. Auf Wunsch kann zudem für jeden Sensor ein 5-Punkte Kalibrierprotokoll erstellt werden.