Dots

Einschub-Turbinen-Durchflusssensoren / Einschub für Industrieanwendungen

  • Geringe Serienstreuung, feste Pulsrate
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Geringer Verschleiß und extrem lange Lebensdauer durch hochwertige Lagerung
  • Kompakte Abmessungen, erprobt in zahlreichen Großserienanwendungen

Produkt konfigurieren

Nennweite
Messbereich
Elektrischer Anschluss
Beschreibung

Einschub-Durchflusssensoren vom Typ VTH15 wurden speziell für den Einbau in Armaturen entwickelt, und zeichnen sich durch eine einfache und platzsparende Systemintegration aus. Typische Anwendungen für diese Durchflusssensoren kommen aus den Bereichen:

• Trinkwasser-Zapferkennung

• Wasserbehandlung

• Leckageerkennung

Der Einschub-Durchflusssensor besteht aus zwei Komponenten: einem Turbineneinschub und einem Hall-Effekt-Sensor. Dieser Aufbau ist der Schlüssel für den platzsparenden Einbau. Eine hochwertige Saphirlagerung sorgt für eine lange Lebensdauer des Messsystems und ermöglicht durch niedrige Anlaufgeschwindigkeiten die Messung kleiner Durchflussmengen ab einem Liter pro Minute.

• Geringe Serienstreuung, feste Pulsrate

• Hohe Messgenauigkeit

• Geringer Verschleiß und extrem lange Lebensdauer durch hochwertige Lagerung

• Kompakte Abmessungen

• Erprobt in zahlreichen Großserienanwendungen

Die in den Turbinen-Durchflusssensor einströmende Flüssigkeit wird durch die Leitbeschaufelung in Teilstrahle aufgeteilt. Diese treffen gleichmäßig aus verschiedenen Richtungen auf das Flügelrad und versetzen dieses in Drehung. Die Drehzahl des Flügelrades wird nun in ein elektrisches Pulssignal (Frequenz) umgesetzt: Das Flügelrad ist magnetbestückt, ein Hall-Effekt-Sensor detektiert die Drehbewegung.

Es steht ein durchflussproportionales Frequenzsignal (Rechtecksignal) zur Verfügung. Durch die gleichmäßige Anströmung der Lagerung heben sich die Kräfte größtenteils auf und der Verschleiß ist auf ein Minimum reduziert. Die extrem harten Lagerwerkstoffe, Saphir und Hartmetall, garantieren zusätzlich eine außergewöhnliche Lebensdauer.

Datenblatt

Angebot anfordern

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot, zu dem von Ihnen konfigurierten Produkt an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihren persönlichen Ansprechpartner finden sie >>HIER<< .

Produktfinder

Wollen Sie anzeigen, messen, überwachen oder kalibrieren?

Ihre Auswahl

Manometer

MREM

  • Anzeigebereich: -1…1000 bar
  • Nenngrößen 63, 100 mm
  • Bördelringgehäuse

Manometer

MRE-MREG

  • Anzeigebereich: -1…1600 bar
  • Nenngrößen 63, 80, 100, 160, 250 mm
  • Bajonettring- oder Bördelringgehäuse

Manometer

MRE-MREG

  • Anzeigebereich: -1…1600 bar
  • Nenngrößen 63, 80, 100, 160, 250 mm
  • Bajonettring- oder Bördelringgehäuse

Digitalthermometer

CargoTemp Roller ETC

  • Anzeigebereich -40…150 °C
  • Tauchrohrlänge 75 mm
  • Werkstoff Edelstahl 1.4571
  • Sensorleitung 35 m lang „ausziehbar“

Digitalthermometer

DiTemp DT3-10-30

  • Messbereich: -40…300 °C
  • Analogausgang 4…20 mA
  • Alarmausgang
  • 10 Jahre energieautarker Betrieb

Digitalthermometer

DiTemp DT3-01-02

  • Messbereich: -40…300 °C
  • Analogausgang 4…20 mA
  • Alarmausgang
  • 10 Jahre energieautarker Betrieb

Digitalthermometer

SolarTemp 850

  • Messbereich: -40…650 °C
  • Analogausgang 4…20 mA
  • Zwei getrennte Messkreise
  • Versorgung über Solarzelle
  • EU-RO Marine Approval

Digitalthermometer

DiTemp LCK

  • Messbereich: -40…199,9 °C
  • Große und kontrastreiche LCD Anzeige
  • 4 Jahre energieautarker Betrieb

Maschinenthermometer

174 - 175 A

  • Anzeigebereich: 0…160 °C
  • Gehäusegröße 110 x 30 mm
  • Tauchrohrlänge: 78…175 mm

Maschinenthermometer

Tank

  • Anzeigebereich: 0…120 °C
  • Gehäusegröße 200 x 36 mm
  • gelochtes, becherförmiges Unterteil