Mit dem kalorimetrischen Strömungswächter VE lassen sich flüssige Medien auf Unterschreiten einer vorgegebenen Durchflussmenge überwachen. Der VE arbeitet nach dem kalorimetrischen Prinzip und es können, da er ohne bewegliche Teile auskommt, auch festkörperbelastete Durchflüsse kontrolliert werden. Er zeichnet sich durch einen robusten Aufbau, die unkomplizierte Bedienung und seine hohe Zuverlässigkeit aus. Sie erhalten mit dem VE eine sichere und preisgünstige Möglichkeit, Ihre Anlagen und Maschinen vor kostenintensiven Schäden zu bewahren.