Dots

Zahnrad-Volumensensoren mit Gewindeanschluss / Edelstahl-Gehäuse

Typ VZ VA

  • Hochgenaue Messung mit hervorragender Wiederholbarkeit
  • Ausführung HT für Temperaturen bis 150 °C mit thermisch isoliertem Vorverstärker (Option)
  • Verschiedene Gehäuse- und Dichtungswerkstoffe. Universell einsetzbar für unterschiedliche Messmedien
  • Standard-Prozessanschluss über Anschlussplatten. Schnell austauschbar ohne lange Prozessunterbrechung

Produkt konfigurieren

Baugröße
Prozessanschluss
Ausführung
Dichtungen
Beschreibung

Die SIKA Zahnradvolumensensoren eignen sich für die Erfassung von Volumenströmen mit hoher sowie wechselnder Viskosität u.a. in folgenden Einsatzgebieten:

• Verbrauchsmessung

• Steuerung von Abfüllvorgängen

• Dosierung von Ölen und Chemikalien

• Erfassung von Farben / Lacken

Ein sehr präzise eingepasstes Zahnradpaar innerhalb des Gehäuses bildet das Messwerk. Das einströmende Medium setzt das Zahnradpaar in Rotation. Die Drehbewegung wird durch Sensoren berührungslos abgetastet. Da jeder einzelne Zahn einen Impuls erzeugt, ergibt sich eine sehr hohe Auflösung. Somit können selbst kleinste Volumina exakt gemessen oder dosiert werden.

Um ein 2-kanaliges durchflussproportionales Frequenzsignal zu erhalten, sind zwei Sensoren im Messwerk eingebracht (um ¼ Zahnteilung versetzt). Bei entsprechender Weiterverarbeitung des Signals, erhält man eine nochmals erhöhte Auflösung und die Möglichkeit zur Erkennung der Durchflussrichtung.

Der maximale Druckverlust sollte 16 bar nicht überschreiten. Dadurch wird der Messbereich bei hochviskosen Medien eingeschränkt (siehe Druckverlustdiagramme).

Broschüre
Datenblatt
Betriebsanleitung
Zertifikate

Angebot anfordern

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot, zu dem von Ihnen konfigurierten Produkt an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihren persönlichen Ansprechpartner finden sie hier.