Dots

Magnetisch Induktive Durchflusssensoren mit Gewindeanschluss / Kunststoffausführung

Typ induQ VMZ.2

  • Kostenoptimierte Kunststoffausführung
  • Kompakte Leichtbauweise
  • Besonders für Serienanwendungen
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Produkt konfigurieren

Nennweite
Prozessanschluss
Messbereich
Analogausgang Durchfluss
Beschreibung

Die Sensoren der Baureihe induQ® VMZ.2 ermöglichen eine Durchfluss- / Volumenstrommessung oder Dosierung von elektrisch leitenden Flüssigkeiten ohne bewegte Teile. Es sind die idealen Durchflusssensoren, wenn es auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit ankommt.

Zu den Einsatzgebieten zählen u.a.:

• Maschinen- und Anlagenbau

• Reinigungsprozesse

• mobile Anwendungen

Die intelligenten Durchflusssensoren der Baureihe induQ® arbeiten nach dem Induktionsprinzip: Das Messrohr befindet sich in einem Magnetfeld (B). Fließt ein elektrisch leitendes Medium mit dem zu bestimmenden Durchfluss (Q) durch das Messrohr und damit rechtwinklig zum Magnetfeld, wird eine Spannung (U) in das Medium induziert, die proportional zur mittleren Strömungsgeschwindigkeit ist und durch zwei Elektroden abgegriffen wird. Für ein durchflussproportionales Ausgangssignal steht Ihnen folgende Variante zur Verfügung:

• Frequenzausgangssignal

Die Pulsrate ist je nach Typ werkseitig konfigurierbar.

Für ein analoges Ausgangssignal stehen folgende Varianten zur Verfügung:

• Analogausgang 4...20 mA und Fequenzausgang

• Analogausgang 0,5...10 V und Fequenzausgang

Broschüre
Datenblatt
Betriebsanleitung

Angebot anfordern

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot, zu dem von Ihnen konfigurierten Produkt an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihren persönlichen Ansprechpartner finden sie hier.