Menü
FacebookTwitterLinkedinRSS Feed

Schutzrohre für Thermometer mit Überwurfmutter

Wir fertigen Schutzrohre in einer Vielzahl von Varianten, als mehrteilig gelötete oder geschweißte Konstruktion oder aus einem Stück gedreht. Die Montage erfolgt durch Einschrauben oder durch Einschweißen.

Thermometerseitig fertigen wir Versionen mit Innen- oder Außengewinde, auch zur Kombination mit Halsrohren zur Überbrückung von dickeren Isolierschichten. Schutzrohre sind in verschiedensten Werkstoffen erhältlich. Grundlage für die SIKA Thermometerschutzrohre ist die DIN-Norm 43772. Hieraus leiten sich die verschiedenen Formen ab.

Schutzrohre nach DIN 43772, Form 4, 8 und 9 oder SIKA Hausnorm: Für Thermometer mit Überwurfmutter, Anschlusstyp Da und Dc.
 

Thermometerschutzrohr für Thermometer mit Überwurfmutter Da - Typ Ea

  • Mehrteilig gefertigtes Schutzrohr
    zum Einschrauben
  • DIN 43772, Form 8
  • für geringe und mittlere Belastungen




     

Thermometerschutzrohr für Thermometer mit Überwurfmutter Da - Typ Ga

  • Aus Vollmaterial gedrehtes Schutzrohr zum Einschrauben
  • DIN 43772, Form 9
  • für hohe Belastungen





     

 

Thermometerschutzrohr für Thermometer mit Überwurfmutter Da - Typ CS

  • Aus Vollmaterial gedrehtes Schutzrohr zum Einschweißen
  • nach SIKA Hausnorm
  • für hohe Belastungen



     

Thermometerschutzrohr für Thermometer mit Überwurfmutter Dc - Typ D

  • Aus Vollmaterial gedrehtes Schutzrohr zum Einschweißen
  • DIN 43772, Form 4, D1 bis D5
  • für hohe Belastungen
  • speziell zur Kombination mit Halsrohr oder Doppelgewindenippel

 

Go to top