Menü
FacebookTwitterLinkedinRSS Feed

KombiTemp® mit Winkelsteckverbinder

Das SIKA KombiTemp® besteht aus einem SIKA-Maschinen-Glasthermometer und einem elektrischen Temperaturfühler nach Kundenwunsch im gleichen Gehäuse und Tauchrohr des Maschinenthermometers.

Die Kombination von elektrischem Fühler mit örtlicher Anzeige hat viele Vorteile:

  • Temperaturüberwachung von zwei vollständig voneinander unabhängigen Messsystemen.
  • Wesentlich erhöhte Messsicherheit, da es durch die gemeinsame Messstelle möglich ist, mit dem elektrischen Temperatursensor die „Vor Ort“-Anzeige direkt zu vergleichen und umgekehrt.
  • Die Montagekosten für Temperaturmessinstrumente verringern sich, da für elektrische Temperaturfühler und örtliche Temperaturmessung nur noch eine Messstelle eingerichtet werden muss.

KombiTemp® Typ K122

  • Messbereich
    -30...200 °C
  • Mechanischer Anschluss
    G½ A oder M20 x 1,5
  • Fester Gewindeanschluss
  • Gehäuse
    Länge 110 mm
    Breite 30 mm
  • Zulassung Germanischer
    Lloyd

KombiTemp® Typ 422

  • Messbereich
    -30...200 °C
  • Mechanischer Anschluss
    G½ A oder M20 x 1,5
  • Fester Gewindeanschluss
  • Gehäuse
    Länge 150 mm
    Breite 36 mm
  • Zulassung Germanischer
    Lloyd

KombiTemp® Typ K522

  • Messbereich
    -30...200 °C
  • Mechanischer Anschluss
    G½ A oder M20 x 1,5
  • Fester Gewindeanschluss
  • Gehäuse
    Länge 150 mm
    Breite 36 mm
  • Zulassung Germanischer
    Lloyd

KombiTemp® Typ K 130

  • Messbereich
    -30...200 °C
  • Mechanischer Anschluss
    G½ A oder M20 x 1,5
  • Fester Gewindeanschluss
  • Gehäuse
    Länge 110 mm
    Breite 30 mm

     
Go to top