Menü
FacebookTwitterLinkedinRSS Feed

Rohrfedermanometer

Rohrfedermanometer sind die in vielen Bereichen gängigste Ausführung und dienen zum Messen mittlerer und hoher Drücke. Rohrfedermanometer decken Messspannen von 600 mbar bis zu 4000 bar ab. Das Messglied besteht aus einer kreis-, schnecken- oder schraubenförmig aufgewickelten Rohrfeder, auch Bourdonfeder genannt. Wird der Innenraum der Feder einem Überdruck ausgesetzt, streckt diese sich nach außen. Bei Unterdruck zieht sie sich nach innen. Diese Bewegung ist das Maß für den zu messenden Druck und wird auf das Zeigerwerk übertragen.

Rohrfedermanometer, Industrieausführung, Typ MRE und MRE-G, Nenngröße 63 mm

  • Nenngröße
    63 mm
  • Anzeigebereiche
    -1...0 bar bis 0...1000 bar
  • Gehäuseausführung
    Bajonett- oder Bördelringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl

Rohrfedermanometer, Industrieausführung, Typ MRE-G, Nenngröße 80 mm

    • Nenngröße
       80 mm
    • Anzeigebereiche
      -1...0 bar bis 0...1000 bar
    • Gehäuseausführung
      Bördelringgehäuse
    • Gehäusefüllung
      Ohne oder Glyzerin
    • Anschlussmeterial
      Messing oder Edelstahl 



Rohrfedermanometer, Industrieausführung, Typ MRE und MRE-G

  • Nenngrößen
    100, 160 und 250 mm
  • Anzeigebereiche
    -1...0 bar bis 0...1600 bar
  • Gehäuseausführung
    Bajonett- oder Bördelringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl

Rohrfedermanometer, Sicherheitsausführung, Typ MRE-S, Nenngröße 100 und 160 mm

  • Nenngrößen
    100 und 160 mm
  • Anzeigebereiche
    -1...0 bar bis 0...1600 bar
  • Gehäuseausführung
    Bajonettringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl

     

Rohrfeder-Sicherheitsmanometer, Hochdruckausführung Typ MRE-S-HD, Nenngrößen 100 und 160 mm

  • Nenngrößen
    100 und 160 mm
  • Anzeigebereiche
    0...2500 bar bis 0...4000 bar
  • Gehäuseausführung
    Bajonettringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Edelstahl

Rohrfedermanometer, Kälteausführung Typ MREG-K, Nenngrößen 63, 80 und 100 mm

  • Nenngrößen
    63, 80 und 100 mm
  • Anzeigebereiche
    -1…15 bar, -1…24 bar, -1…30 bar
  • Gehäuseausführung
    Bördelringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl

Rohrfedermanometer, Feinmessausführung Typ MFE, Nenngrößen 100, 160 und 250 mm

  • Nenngrößen
    100, 160 und 250 mm
  • Anzeigebereiche
    -1...0 bar bis 0...1600 bar
  • Gehäuseausführung
    Bajonettringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl
     

Rohrfedermanometer, Marineausführung Typ MRE-M, Nenngrößen 63 und 100 mm

  • Nenngrößen
     63 und 100 mm
  • Anzeigebereiche
    -1...0 bar to 0...1000 bar
  • Gehäuseausführung
    Bördelringgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Messing oder Edelstahl
     

Rohrfedermanometer, US-Prozessausführung Typ MRP, Nenngröße 4 ½

  • Nenngröße
    4 ½"
  • Anzeigebereiche
    0...0,6 bar bis 0...1000 bar
  • Gehäuseausführung
    Thermoplast-Kunststoffgehäuse
  • Gehäusefüllung
    Ohne oder Glyzerin
  • Anschlussmeterial
    Edelstahl

Rohrfedermanometer, Spezialusführung für Separatoren, Typ MRE-G, Nenngröße 63 mm

    • Nenngröße
       63 mm
    • Anzeigebereiche
      Mehrfach-Skala in bar, l/h und USg/h
    • Gehäuseausführung
      Bördelringgehäuse
    • Gehäusefüllung
      Glyzerin
    • Anschlussmeterial
      Messing



Go to top